Sie sind nicht angemeldet.

Raynthroy

Schüler

  • »Raynthroy« ist männlich
  • »Raynthroy« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 121

Registrierungsdatum: 20. Juni 2013

Main - Char: Zauberin

Level: 30 [?]

Erfahrungspunkte: 268 691

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden
INAKTIV

1

Montag, 16. September 2013, 18:25

Kühe/Hühner züchten und das halb automatisch^^

Hiho zusammen,

habe seit ein paar Tagen etwas Minecraft gezockt (angefangen), da D3 leider mal wieder so eine "Ich-droppe-nie-was-und-lagge-dafür-richtig-krass"-Phase hatte. Ich hab nicht nachgeschaut ob es vergleichbares schon gibt oder nicht und hab mir ein paar Gedanken zum pimpen in meiner "keine-cheats-survival"-Map gemacht. In einer anderen Welt kam dann das als "Fabrik" bei raus.

Geltungsbedingungen:

Wenn sich nichts an der Kuh-KI, dem Wasserverhalten, der Kuh-größe oder dem Redstoneverhalten ändert, bleibt die Fabrik immer aktuell.

Idee:

Es gibt einen Größenunterschied zwischen Kuh und Kalb. Das Kalb ist kleiner als ein Block und die Kuh größer. Somit kann man Kühe und Kälber durch wegfluten trennen. Im obersten Becken hat man die Produktions-Generation. Nur diese Generation wird zum vermehren benutzt. Pro Kindergeneration muss man ein weiteres Becken bauen, wobei man das 3te Becken schon deutlich kleiner halten kann (vgl. meinen Ablauf der Kälber in die Lava). Wie man am Ende die Tiere tötet (per Hand oder automatisch) kann ich nicht entscheiden, da außer die Ertränk-Methode wahrscheinlich nichts von Dauer sein wird. Ich nehm deswegen das gute alte Steinschwert :P

Prozess:

Man flutet vom letzten bis zum ersten Becken immer von hinten nach vorne, damit die fertigen Kühe von der Nachfolger-Generation Kälber (oder mittlerweile Kühe) getrennt bleiben, denn für Massen ist diese Maschine nicht tauglich (Kuh-KI sei dank). Wenn man flott ist, kann man sich gleichzeitig immer 3 Kälber-Generationen halten (mehr konnte ich in meiner alten Maschine nicht testen).

Link zum PDF (besteht nur aus Bildern): Kuh-Zucht-Farm

Viel Spaß damit!

Gruß

Ray

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Raynthroy« (17. September 2013, 15:00)


Raynthroy

Schüler

  • »Raynthroy« ist männlich
  • »Raynthroy« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 121

Registrierungsdatum: 20. Juni 2013

Main - Char: Zauberin

Level: 30 [?]

Erfahrungspunkte: 268 691

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden
INAKTIV

2

Dienstag, 17. September 2013, 15:10

hab mir über Nacht ein paar Gedanken gemacht und überlegt, ob man mit Hilfe einer Stufe Hühner von einander trennen kann. Gerade eben getestet: Ja es geht :thumbsup:

Generationen-Prinzip wie bei den Kühen nur muss man die Küken mit Samen locken, weil man kein Wasser unter eine Stufe spülen kann. Im Anhang habe ich zwei Bilder vom Querschnitt gepackt. Das erste mit Pistons, das zweite mit Zauntoren (nehmt lieber tore statt Zäune, denn zäune sind teilweise bei Kälbern verbuggt; Tore funzen problemloser). Vorallem die zweite Version ist gut ohne besondere Rohstoffe durchführbar^^

viel Spaß beim Nachbauen!

Gruß

Ray
»Raynthroy« hat folgende Dateien angehängt:
  • Huhn 1.jpg (380,75 kB - 9 mal heruntergeladen - zuletzt: 26. März 2014, 02:34)
  • Huhn 2.jpg (365,78 kB - 7 mal heruntergeladen - zuletzt: 26. März 2014, 02:34)

Ähnliche Themen