Sie sind nicht angemeldet.

Raynthroy

Schüler

  • »Raynthroy« ist männlich
  • »Raynthroy« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 121

Registrierungsdatum: 20. Juni 2013

Main - Char: Zauberin

Level: 30 [?]

Erfahrungspunkte: 272 409

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden
INAKTIV

1

Mittwoch, 26. November 2014, 22:53

Eine besondere MC-Herausforderung

Hallo fleißige MC-Suchtis,

im folgenden würde ich euch gerne für einen ganz besonderen Server begeistern. Er ist einzigartig soweit wie die MC-Landschaft nun reicht.

Age of Minecraft


Bei denjenigen, die immer mal wieder kleine Minispiele auf Servern zocken klingelts jetzt vllt, aber das ist vollkommen falsch. AoM ist kein Minispiel sondern ein mittelalterlicher Rollenspielserver in MC. Der Server basiert auf 1.5.2 und ist zZ in der Beta. Es ist ein eigener Client sowie eine "harte" Bewerbung von Nöten, um aufgenommen zu werden, da auch wirklich viel Programmierarbeit darin steckt.

Einmal kurz das wesentliche Prinzip erklärt. Ihr spielt einen von euch erstellten Charakter mit Vor- und Zuname, Alter und evtl Geschichte (selbst erfinden!). Ihr landet mit einem Schiff in der Kolonie. Das ist ein neuer Kontinent vom Kaiserreich aus. Dort seid ihr vollkommen frei. Müsst allerdings nach guter mittelalterlicher Manier über die Runden kommen. So lange ihr noch keiner Stadt angehört seid ihr Tagelöhner oder Barbar. Sobald ihr einer Stadt angehört könnt ihr effektiv für euren Lebensunterhalt arbeiten. Dafür müsst ihr eine Berufslizenz bekommen. Denn nur wer den richtigen Beruf und das richtige Werkzeug hat kann Blöcke abbauen.
In der Welt gibt es neben den 1.5.2 Tieren nur noch Mo'Creatures und nein keine Zombies, Skelette und Bosse. Allerdings setzen euch die großen Wölfe sehr zu (3Hits = Tod). Wenn ihr irgendeine Aktion macht, verbraucht ihr Nahrung, wobei der Verbrauch deutlich schneller als in MC ist. Wenn ihr nun denkt: GEIL ich baue einfach alles ab, NOPE! Wie gesagt ihr braucht den richtigen Beruf, passendes Werkzeug und..
..genug Arbeitskraft. Das ist eine Leiste die angibt wie erschöpft ihr seid. Bei 0 könnt ihr keinen Schaden an Spielern und Tieren machen und auch nichts mehr abbauen oder setzen. Die Hungerbalken bei 7Keulen+ halten regeneriert laaangsam Arbeitskraft (schlafend deutlich schneller). Wenn ihr nun denkt, gut das bekomme ich noch hin aber wie sieht das mit Realismus aus: Es gibt einen eigenen Launcher inkl speziellen Texturen (nicht änderbar) UND es gibt ein Schwerkraft-Plugin, dieses sorgt dafür, dass Gebäude, Tunnel, Bäume... einstürzen, wenn ihr sie nicht ordentlich baut bzw. abstützt.

Soviel zur Welt und so. Habt ihr es dann geschafft und könnt zocken fällt euch beim Gespräch auf, dass es schöne Sprechblasen gibt. Außerdem gibt es fabelhafte Orte...
Wer sich ein kleines Polster anfuttert kann alle diese Orte erkunden. Überall auf der Map kann man Schätze, Gräber und Dungeons finden. Es zu finden ist sehr schwer. Ich kenne keinen, der außer mir schonmal einen Schatz gefunden hat.

Für alle, die sich denken: WAS ne tolle Herausforderung! Hier ist der link zur HP www.age-of-minecraft.de

Ihr könnt mich auch gerne anhauen dann kann ich noch viel mehr erzählen.

Viel Spaß beim spielen!

Gruß

Ray

P.S.: Ich leite eine Geologiestadt (da findet man echt gut Schotter^^) dort kann ich euch dann auch gerne aufnehmen ;-)